Astrologie & Lenormand: Story als einfache Eselsbrücke zum Lernen

So behalten auch Sie die Tierkreiszeichen, Planeten und Häuser im Kopf!

Die Geschichte der Tierkreiszeichen mit Anfang und Ende (der Kreis schließt sich). Beginnend beim Widder, Stier, Zwilling, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann und Fische. Von Frühling bis Frühling. Häuser sind mit der Haupt-Charakteristik der einzelnen Zeichen gleich zu setzen.

1. Haus: Durchsetzung (Widder – Mars); Lenormand: Nr. 11 „die Rute“
Hier wohnt der Jäger! Der Jäger erlegt ein Wild. Das Jagen verschafft ihm Befriedigung und ist seine persönliche Anlage, wenn er kämpfen und siegen darf. In diesem Haus wird die Beute erlegt….wir nehmen als Beutetier mal das Wildschwein, welches sich zuvor gedankenverloren im Wald herumtrieb.

Im Allgemeinen bedeutet diese Eigenschaft, dass man sich durchsetzen will, um jeden Preis – oft mit stark ausgeprägten Egoismus.

2. Haus: Absicherung (Stier – Venus); Lenormand: Nr. 4 „das Haus“
Der Jäger hat nun das Wildschwein besiegt und bringt es jetzt in das zweite Haus. In diesem Haus wird das Wildschwein zerlegt, konserviert und sehr wahrscheinlich in die Gefriertruhe gepackt – als Vorrat für die weniger üppigen Zeiten.

Hier findet eine Absicherung statt und es wird gehortet – nach dem Sprichwort: was man hat, dass hat man. Es wird ungern abgegeben, da man im zweiten Haus stets die Befürchtungen hat, dass man von schlechten Zeiten unweigerlich eingeholt wird.

3. Haus: Darstellung (Zwilling – Merkur); Lenormand: Nr. 1 „der Reiter“
Das zweite Haus hat unverhofften Besuch aus dem dritten Haus. Die Person aus dem dritten Haus betrachtet die vollgestopften Vorratskammern und hat eine Idee. Es sei doch möglich mit diesen ganzen Vorräten Handel zu betreiben und so kommen das zweite und das dritte Haus ins Geschäft.

Die Person aus dem dritten Haus betreibt Handel und vermittelt Geschäfte. Damit die Person als Händler akzeptiert wird, muss diese sich entsprechend darstellen, damit sie von der Kundschaft akzeptiert wird und als guter Geschäftsmann/frau gilt (Redegewandtheit, gepflegtes Erscheinungsbild).

Wir rücken vor zum zweiten Quadranten mit Erklärung der Häuser 4 – 6:

4. Haus: Empfindung (Krebs – Mond); Lenormand: Nr. 18 „der Hund“
Eine Hausfrau und Mutter organisiert den Sonntagsbraten und geht deshalb im dritten Haus einkaufen – Wildschweinbraten steht auf der Wunschliste ihrer Familienangehörigen. Fröhlich macht sie sich auf den Weg und freut sich schon darauf, wie sie ihre Lieben mit einem köstlichen Essen verwöhnen darf.

Fürsorge, sich um das Wohl anderer kümmern und für Behaglichkeit, Gemütlichkeit und Geborgenheit zu sorgen, dass ist der innere Trieb dieser Person. Ist das erreicht, dann befindet sich diese Person im seelischen Gleichgewicht, da sie so zu Anerkennung gelangt. Aber aufgepasst vor Aufopferung und Selbstaufgabe! Das 4. Haus steht aber auch für das Volk im Allgemeinen.

5. Haus: Erleben (Löwe – Sonne); Lenormand: Nr. 30 „die Lilie“
Der Hausherr lässt sich von seiner Gattin bedienen und betüddeln und genießt das köstliche Mahl. Er ist stolz und überglücklich eine solche Frau mit so klasse Kochkünsten an seiner Seite zu wissen und schenkt ihr deshalb gleich eine paar Goldklunker. Natürlich möchte er für diese Großzügigkeit gelobt werden und so wuschelt die beste aller Ehefrauen dem Angetrauten liebevoll durch das Haar.

Man lässt es sich gut gehen im fünften Haus. Hier wird erlebt, genossen, abgeschaltet und es wird immer das Besondere, Einzigartige gesucht.

6. Haus: Arbeiten und Analyse (Jungfrau – Chiron); Lenormand: Nr. 35 „der Anker“
Tante Christa und Onkel Hugo kommen unverhofft zu Besuch. Die Tante sieht in der Küche einen großen Berg von schmutzigen Geschirr. Schnell krempelt sie die Ärmel auf, räumt den Tisch ab und macht sich in der Küche nützlich.

Schluss mit lustig und Gemütlichkeit! Der Schmaus ist vorbei und nun wird wieder für Ordnung gesorgt. Ordnung ist das halbe Leben! Es wird eine Situation beobachtet, analysiert und danach gehandelt.

Flugs landen wir im dritten Quadranten und der Erläuterung der Häuser 7 – 9:

7. Haus: Begegnung (Waage – Venus); Lenormand: Nr. 20 „der Park“
Der Hausherr und Onkel Hugo haben wenig Lust dabei zuzusehen wie die Damen abwaschen und das Haus wieder auf Vordermann bringen und machen einen Spaziergang zu ihrem Lieblingskneipier Carlos. Bei Carlos herrscht wie immer reger Betrieb. Man trinkt mit Vorliebe den hausgebrannten Schnaps und bestellt gleich eine ganze Flasche von dem edlen Gesöff.

Hier ist der Raum für Begegnungen, bzw. ein Ort indem Begegnungen organisiert und möglich gemacht werden.

8. Haus: Bindung (Skorpion – Pluto); Lenormand: Nr. 25 „der Ring“
Es kommen immer mehr Gäste zu Carlos und es sind jetzt fast alle Plätze besetzt, bis auf zwei am Tisch von Onkel Hugo & Co. Zwei reizende Damen gesellen sich zu den beiden Männern und man amüsiert sich königlich. Eine der Damen – Yvonne – flirtet heftig mit Onkel Hugo und dieser seinerseits kann sich mit der Dame durchaus mehr vorstellen. Es kommt zu einer wilden Knutscherei, während der Hausherr mit seiner Tischdame über den leckeren Schnaps von Carlos plaudert.

Es entstehen im Raum der Begegnungen Planungen und Bindungen durch gleiche Interessensgebiete.

9. Haus: Verstehen, Expansion (Schütze – Jupiter); Lenormand: Nr. 3 „das Schiff“
Onkel Hugo ist mit seinem Flirt mittlerweile unter den Tisch gerutscht und als die Dame bemerkt, dass ihr Haar zerzaust und ihre Kleidung in Unordnung geraten ist, möchte diese sich posthum nach Hause begeben. Man verabschiedet sich hastig voneinander und jeder geht wieder seiner Wege. Während Onkel Hugo auf dem Heimweg in Erinnerungen an den Abend schwelgt, überlegt sich der Hausherr wie man Carlos Schnaps nicht nur in seinem Heimatdorf, sondern auch auf der ganzen Welt bekommen könnte.

Im 9. Haus finden die Auflösungen von Bindungen statt – globales oder ganzheitliches Denken und Verstehen, Freiheit und Toleranz werden diesem Teil des 3. Quadranten zugeordnet.

Vierter und letzter Quadrant – Häuser 10 – 12:

10. Haus: Begrenzung, Staat (Steinbock – Saturn); Lenormand: Nr. 36 „das Kreuz“
Der Hausherr macht sich ran ans Werk und bereitet fleißig sein Weltweit-Schnaps-Projekt vor. Ja, ja, bevor mal so eine Sache steht müssen viele Dinge erarbeitet und auch beachtet werden und nicht zuletzt viele Behördengänge erledigt werden.

Im 10. Haus findet eine Begrenzung statt, man ist isoliert und sollte diesen Zustand akzeptieren, um seinen Lohn und den Erfolg zu erhalten.

11. Haus: Umbruch (Wassermann – Uranus); Lenormand: Nr. 8 „der Sarg“
Es ist soweit! Die ersten Containerschiffe mit Carlos Originalschnaps verlassen den Hafen und werden über den großen Teich nach New York verschifft. Der Hausherr reibt sich die Hände über dieses gelungene Projekt und den dadurch entstehenden Wohlstand. Er hätte sich schon längst auf diesem Gebiet selbständig machen sollen. Wenn er das alles schon vor 10 Jahren gewusst hätte, dann hätte er das sicherlich schon längst erledigt.

Eine revolutionäre Veränderung mit viel Bewegung und Rückführung zum eigentlichen Ursprung von individuellen Anlagen werden diesem Haus zugeordnet.

12. Haus: Intuition, das Unbewusste (Fisch – Neptun); Lenormand: Nr. 26 „das Buch“
Durch die neue Arbeit ist Stress und Hektik angesagt und der Hausherr hat kaum noch Zeit für seine Familie und kann die gemeinsamen Sonntage mit Wildschwein und Onkel Hugo nur noch selten wahr nehmen. Er ersäuft fast in dem vielen Geld, doch sehnt er sich zur familiären Gemütlichkeit zurück. Was bedeutet Geld, wenn man sein Leben gar nicht mehr genießen kann?

Die Auflösung des Materiellen findet hier statt und man taucht ab, macht sich unsichtbar. Erkennung des Unsinns an der Materie.

DER HAUSHERR GEHT INS 1. HAUS, UM EIN WILDSCHWEIN BEIM JÄGER ZU BESTELLEN UND FREUT SICH WIEDER AUF DIE FAMILIE UND HÄUSLICHKEIT!

Foto: Franny Lane „Goddess„, Lizenzbedingung

Schreibe einen Kommentar

Cookies erlauben die Personalisierung von Inhalten und Werbung. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close