Lenormand: exakte Zeitangaben im Kartenbild

Jeder fragt nach den Zeiten, keiner weiß, wie man diese im Kartenbild wirklich ermittelt. Hier ein Beispiel einer Rat suchenden, die danach fragte, wie lange eine Gerichtsverhandlung dauert, bzw. wann endgültig eine Entscheidung getroffen wird.

Antwort 4 Jahre!

Wie wird das ermittelt?

Wir schauen uns die Karten des Themas an. In diesem Fall ist es der Turm = Behörde = Gericht. Da haben wir den Berg (es dauert noch, Verhandlungen sind noch blockiert, Januar), die Rute (Gespräche, Verhandlungen, Streit, Anzahl 2), die Lilie (eventuell Richter, Harmonie, Winter).

Die Rute liegt zentral und ist der Mittelpunkt der Zeitauskunft = 2, der Berg steht dann für den Januar, die Lilie für den Winter. In diesem Fall wird die Rute für den Berg = Januar und die Lilie = Winter eingesetzt. Ausgehend von einer zentralen Karte beim eigentlichen Thema.

Rechnung:

2 x Januar + 2 x Winter = 4 x Winter = 4 Jahre

Zur Vervollständigung:

Der Hund ist der Anwalt, Mond und Sonne bedeuten Erfolg, das Kind einen Neuanfang (dann wahrscheinlich im Sommer nach dem endgültigen Urteil). Es handelt sich hier um einen Kartenbild-Ausschnitt, eines großen Kartenbildes nach 9 x 4.

Es wird hier in regelmäßigen Abständen Thematiken zu de Lenormand-Karten erklärt. Tragen Sie sich einfach in den Newsletter ein, dann verpassen Sie nichts.

Cookies erlauben die Personalisierung von Inhalten und Werbung. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close